Diese Seiten erinnern an den Dichter
Waldemar Dege

(* 26.2.1934 in Supraśl, Polen; † 17.11.1999 in Berlin)

Waldemar Dege
Waldemar Dege war Mathematiker,
Fachübersetzer, populärwissenschaftlicher Autor,
literarischer Übersetzer, Lyriker und Nachdichter in der DDR.



Aktuelle Informationen:

Wir freuen uns, daß Waldemar Dege auch 20 Jahre
nach seinem Tod durch seine Nachdichtungen weiterlebt.

Der Drang nach Haus

Ausgewählt und mit einem Nachwort von Richard Pietraß

Aus dem Russischen von Waldemar Dege, Elke Erb,
Rainer Kirsch, Sarah Kirsch, Karl Mickel, Richard Pietraß
und Ilse Tschörtner


Die Buchpremiere fand am 19.09.2019 in Berlin im Literaturforum
im Brecht-Haus statt.

Lesung Antje Leetz
Richard Pietraß und Antje Leetz bei der Lesung






2017 entstand eine Vertonung des Textes
"Liedt fom Waeren des Ferderbpten" von Peter Dege.




Biografische Daten
Autobiografische Notizen
Bibliografie
Fragen an den Autor
Gedichte
Vertonungen

Erinnerungsveranstaltung